Am 19. September 2024 lädt Sie das Innovationscluster Circular Saxony herzlich zur Jahresveranstaltung „Mit Kreislaufwirtschaft ans Ziel“ ein. Unter dem Motto „Inspirieren, Initiieren, Implementieren“ bauen wir mit dieser Veranstaltung die Brücke zwischen Theorie und Praxis, um Ihr Unternehmen auf dem Weg in die Kreislaufwirtschaft lösungsorientiert zu unterstützen.

  • Erhalten Sie Impulse für die Vereinbarung Ihrer wirtschaftlichen Interessen mit der Transformation zu einer zirkulären Wirtschaft! 
  • Entdecken Sie innovative Ansätze entlang Ihrer Wertschöpfungsketten und Unternehmensprozesse! 
  • Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen in Sachsen!
  • Suchen Sie gezielt nach Kooperationspartnern für Ihre zirkulären Geschäftsmodelle, Produkte, Prozesse oder Ideen!
  • Finden Sie Lösungen zur Verwirklichung Ihrer Projekte!

Das Themenspektrum der Veranstaltung ist breit gefächert und orientiert sich an den Themenschwerpunkten der Arbeitsgruppen des Innovationsclusters Circular Saxony. Es umfasst insbesondere die Diskussion der Kreislaufführung von Kunststoffen, Faser-Kunststoffverbunden, Batterien und Textilien. Darüber hinaus spielen auch Querschnittsthemenwie smarte Strukturen und Digitalisierung, sowie Branchenthemen wie Bau, Bioökonomie oder generell zirkuläre Geschäftsmodelle eine wichtige Rolle.

Datum: 19. September 2024
Ort: Leuchtenbau, Leipzig
Uhrzeit: 13:00 Uhr – 19:00 Uhr

>>>weitere Informationen und Anmeldung

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und Beteiligung. Das Programm und der Austausch bieten Unternehmen und Organisationen nahezu aller Branchen geeignete Ansatzpunkte für das Herangehen an das Thema Kreislaufwirtschaft im eigenen Unternehmen. 

Programm

13:00 UhrBegrüßung und Eröffnung durch das Innovationscluster Circular Saxony
13:15 UhrDie Rolle der Kreislaufwirtschaft für die Wirtschaft
Grußwort des Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (Staatssekretärin Ines Fröhlich)
13:45 UhrEnde der Abfalleigenschaft
Julia Blees, European Recycling Industries Confederation
14:15 UhrProjektideen und praxistaugliche Best-Practice Lösungen aus der zirkulären Wirtschaft. Ausgewählte Beiträge aus den im Rahmen des Calls for Pitches & Best-Practice eingereichten Projektideen und Best-Practice Beispielen mit Fokus auf:Kunststoffen, Faserkunststoffverbunden, smarten Strukturen, Textilien, Batterien, medizinischen Produkten sowie industriellen und kommunalen AbwässernAutomatisierung und Digitalisierung für die KreislaufwirtschaftBauwesen, Wasseraufbereitung und Bioökonomie zirkuläre Geschäftsmodelle
15:30 UhrKaffeepause und Möglichkeit zum Networken
16:00 UhrStrategische Ziele der Kreislaufwirtschaft im Freistaat Sachsen
Sächsisches Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (Dr. Nils Geißler)
16:30UhrDiskussionsgruppen mit den Referenten sowie den Pitch & Best-Practice-Vortragenden: Politische Randbedingungen und unternehmerische Umsetzung in der zirkulären Wirtschaft.
Senden Sie Ihre Fragen und Diskussionspunkte bis spätestens 1. September 2024 an anke.marrs@circular-saxony.de.
17:45 UhrZusammenfassung und Ausblick
18:00 UhrMöglichkeit zum Netzwerken und kleiner Imbiss
19:00 UhrEnde der Veranstaltung